Skip to main content

News (User is actually not logged in)

Main content area

News

Was uns bewegt

  • Open

    de Sede ab Juli neu im Harrods

    Im Juli 2018 eröffnen wir unseren ersten eigenen Shop-in-Shop im exklusiven Harrods Department Store in London. Auf 220 Quadratmetern präsentieren wir neue Produkteinnovationen, bekannte Klassiker, erfolgreiche Design-Ikonen, sowie auch unsere Taschenkollektion. Der Shop befindet sich im 3. Stock des Warenhauses.

    Mit de Sede kommt erstmals ein Schweizer Möbelhersteller nach Knightsbridge und ergänzt das Erscheinungsbild der Möbelkollektionen, bestehend aus italienischen, britischen und amerikanischen Brands, perfekt: Wir zeigen Klassiker wie das legendäre DS-31 Modell aus den 70ern und mit dem Endlossofa DS-600 und dem von Sportwagensitzen inspirierten DS-57 Design-Ikonen, welche sich seit Jahren bewährt haben. Mit der neuen DS-1000 Liege und der DS-515 Tisch- und Stuhl-Serie von Greutmann Bolzern reihen sich zudem neulancierte Produkteinnovationen unter unsere Harrods Kollektion. Bildschirme, welche direkt neben den Sofa- oder Sesselmodellen aufgestellt sind, zeigen per Video die Funktionen der einzelnen Modelle.

    Exquisit wie sich das Warenhaus Harrods in London zeigt, halten wir darüber hinaus eine Limited Edition bereit: Exklusiv wird in London die DS-1000 Liege von Ulrich Kössl mit goldener Röhrenkonstruktion verfügbar sein: Angelehnt an den royalen Charakter des Warenhauses, erstrahlt die Limited DS-1000 Variante im majestätischen Gold-Look.

    Ulrich Kössl, Chief Creative Officer bei de Sede: „Der Look unseres neuen Showrooms im Harrods soll zeigen, dass die Luxusmarke de Sede mit dem weltweit anerkannten Luxuskaufhaus Harrods perfekt verschmilzt. Wie bereits auf den internationalen Möbelmessen in Köln und Mailand zeigen wir nicht nur Sofa- oder Sesselmodelle, sondern unsere ganzheitlich durchdachte Einrichtungswelt. Der Besucher soll in unsere Welt eintauchen, vom Teppich, über den Beistelltisch bis hin zu handgefertigten Lederaccessoires.“

    Ein weiteres Highlight  bei Harrods sind unsere de Sede Taschenmodelle. Sie werden mit der gleichen Liebe zum Detail, in teils reiner Handarbeit, aus demselben Leder wie die Polstermöbel gefertigt und mögen die einzigartige Handwerkskunst der Manufaktur in die weite Welt hinaus tragen.

  • Open

    Schweizerisches Generalkonsulat in Mumbai

    Das Schweizerische Generalkonsulat in Mumbai wurde von dem Zürcher Architekturbüro MACH Architektur umgebaut und neu gestaltet und zeigt sich nun in einem  Einrichtungskonzept mit auserwählten Modellen aus unserer Manufaktur. Die Beratung der Möbelauswahl und Lieferung der Möbel erfolgte durch den 360° Objekt-Ausstatter Modularis.

    In Indien zeigt sich das neue Schweizerische Generalkonsulat nun mit stilvoll gestalteten Räumen, die Transparenz und Offenheit verbreiten, zugleich aber den hohen Sicherheitsanforderungen einer Auslandsvertretung gerecht werden. Ein grosses Kompliment an MACH Architektur für diese gelungene Umsetzung.

    Anbei sehen Sie ein paar Impressionen des neuen Konsulats in Mumbai mit unseren de Sede Modellen DS-21, DS-159, KT-21.

    Images © Ariel Huber

  • Open

    DS-1000 nominiert für den German Design Award 2019

    Wir dürfen mit Stolz verkünden, dass unsere Liege DS-1000, designt von Ulrich Kössl und dem de Sede Design Team, für den German Design Award 2019 nominiert wurde.

    Der German Design Award zeichnet innovative Produkte und Projekte aus, welche in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. Vergeben wird der German Design Award vom Rat für Formgebung, der deutschen Marken- und Designinstanz.

    Die Jurysitzung findet Anfang August 2018 statt, die offizielle Award Verleihung wird im Rahmen der internationalen Konsumgütermesse Ambiente Anfang 2019 stattfinden.

    Mehr Informationen zum German Design Award finden Sie auf deren Webseite.

     

  • Open

    Custom-Made Anfertigung für Schweizer Designer Willi Gläser

    Für sein neues Haus im Aargau hat der Designer Willi Gläser de Sede beauftragt, ein Treppengeländer aus nur einem Stück Leder zu fertigen – eine Spezialanfertigung, die Kompetenz und Präzision verlangt.

    In einem Video-Interview erzählt der Schweizer Designer und Produktentwickler seine Geschichte mit de Sede, und führt uns dabei durch seine neuen vier Wände.
    Wir danken Willi Gläser herzlich für dieses berührende Video-Interview.

    Das Video finden Sie auf unserem Youtube Kanal.

  • Open

    de Sede im Executive Talk auf CNN Money Switzerland

    Unsere CEO Monika Walser wurde vom Editor in Chief Urs Gredig für den Schweizer TV Sender CNN Money Switzerland interviewt. Sie spricht über ihre Unternehmenspolitik, ihre Erlebnisse und Erfahrungen in den letzten fünf Jahren als CEO und welche Visionen sie für de Sede hat. Sie können das gesamte Interview unter folgendem Link anschauen.

  • Open

    Salone del Mobile 2018 – alla prossima volta

    Der Salone del Mobile 2018 ist vorbei.

    Erstmals zweistöckig und auf 240 Quadratmetern präsentierten wir vom 17. bis 22. April unsere neue Kollektion für 2018. Architekten, Möbelhändler, Designer und Journalisten aus der ganzen Welt konnten in unsere de Sede Welt eintauchen und unsere Produkteinnovationen entdecken.

    Zum Messehighlight gehörte unser neu lancierter Design Sessel DS-343, welcher auf einer patentierten Sitzstudie basiert und Haltungsänderungen nicht nur zulässt, sondern auch fördert. Ausserdem stiessen unsere DS-515 Indoor- und Semi-Outdoor-Modelle auf grosse Begeisterung.

    Anbei finden Sie Impressionen zu unserem Messestand am Salone del Mobile 2018.

     

  • Open

    de Sede am Salone del Mobile 2018

    Vom 17. bis zum 22. April 2018 findet die weltweit grösste Möbelmesse statt: Der Salone del Mobile 2018 in Mailand.

    Wir werden unsere Neuheiten für 2018 in Halle 7 G19 H28 präsentieren und laden Sie herzlich dazu ein, uns auf unserem Messestand zu besuchen.

    Entdecken Sie neue Facetten unserer de Sede Welt.

    Wir freuen uns auf Sie.

  • Open

    de Sede ist Teil der Swiss Design Lounge im Museum für Gestaltung

    Nach dreijähriger Renovationszeit öffnet das Stammhaus des Museums für Gestaltung hinter dem HB Zürich diesen März wieder seine Türen. Das denkmalgeschützte Gebäude ist kaum wiederzuerkennen und überrascht mit einem frischen, modernen Konzept: Der Swiss Design Lounge. In dieser können mehr als 50 Möbel der Schweizer Möbelgeschichte entdeckt werden, darunter auch ein Klassiker aus unserem Haus, das Terrazza DS-1025.

    Das Besondere ist, dass alle ausgestellten Sessel, Stühle, Teppiche und Tische nicht nur zum Anschauen ausgestellt werden, sondern explizit auch zum Ausprobieren. Die Lounge ist ein „Social Space“ und Besucher und Besucherinnen sind herzlich eingeladen, in der Lounge zu verweilen und mit den Schweizer Design-Objekten auf Tuchfühlung zu gehen.

    Bild: Ansicht Swiss Design Lounge, Museum für Gestaltung Zürich, © ZHdK

  • Open

    SWISS eröffnet neue Lounge mit massgeschneiderten Sesseln von de Sede

    Die Schweizer Fluggesellschaft SWISS eröffnete am 05. März 2018 die neue SWISS First Lounge A am Flughafen Zürich. Ab sofort begrüsst die Schweizer Airline ihre First Class Passagiere auf 650 Quadratmeter mit einem eigenen Check-in, einer eigenen Sicherheitskontrolle, einem à-la-Carte-Restaurant, sowie einer Barista-Bar. Ein Teil der neuen Lounge bilden ausserdem unsere de Sede Möbel. Für die neue Lounge wurden in Zusammenarbeit mit dem Design-Duo Greutmann Bolzern Spezialanfertigungen kreiert, welche die Belastungen einer täglich von 5.45 Uhr bis 22.30 Uhr geöffneten Lounge standhalten und dabei mit dem stilvollen Interior Konzept der Lounge perfekt verschmelzen. 

    Bereits für die SWISS Lounge von 2016 im Terminal E des Flughafens Zürich haben wir Spezialanfertigungen entwickelt und freuen uns sehr über die erneute erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Schweizer Fluggesellschaft.

    Bildquelle: SWISS Airlines

  • Open

    Die imm Cologne 2018 ist Geschichte

    An der diesjährigen imm Cologne 2018 entführten wir unsere Besucher und Besucherinnen in unsere neue de Sede Welt. Mit unserer Kollektion 2018 lancieren wir neu Ess- und Couchtische, Stühle, Outdoor-Möbel, Betten, sowie altbewährte Design-Ikonen und neuartige Innovationen, welche gemeinsam mit unseren de Sede Polstermöbeln zu einer bis ins Detail durchdachten Einrichtungswelt verschmelzen.

    Anbei finden Sie Impressionen zu unserem Messestand an der imm Cologne 2018.

     

  • Open

    Und die Gewinner sind...

    Unsere neue Liege DS-1000 wurde von Stylepark, einer Online-Plattform für Architektur- und Designprodukte, als eine der interessantesten Neuheiten der imm cologne 2018 gekürt.
    Stylepark bezeichnet DS-1000 als herausragendes Beispiel für aktuelles Wohndesign. Alle Gewinner werden derzeit in der Ausstellung "Stylepark Selected" im Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) in einer 3D-Animationstechnik gezeigt.

    Mehr Informationen zur Auszeichnung finden Sie hier.

  • Open

    Zwei unserer imm 2018 Neuheiten sind nominiert von Stylepark Selected

    Die internationale Plattform und das Marketing Portal für Architektur und Design nominiert 40 Neuheiten der imm cologne 2018 für die Auszeichnung "Stylepark Selected imm cologne 2018". Zwei unserer Neuheiten gehören dazu, wir sind gepannt auf die Verleihung.

    Die 20 Preisträger werden am 11. Januar 2018 bekanntgegeben.

    Mehr Informationen zur Nominierung von Stylepark Selected finden Sie hier.

  • Open

    de Sede an der imm Köln 2018

    Die Herzen aller Möbelliebhaber schlagen im Januar 2018 wieder höher. Die imm Köln 2018 öffnet vom 15. - 21. Januar ihre Türen.

    Wir freuen uns, Sie in Halle 11.2 Stand Nr. J-061 willkommen heissen zu dürfen. Freuen Sie sich auf bis zu 20 Neuheiten, welche Sie bei uns entdecken können.

    Dieses Jahr zeigen wir nicht nur Polstermöbel, sondern neu auch Betten, Teppiche, Tische, Stühle und Wohnaccessoires.

    Tauchen Sie in unsere verschiedenen de Sede Welten ein!

  • Open

    DS-600 beim Weihnachtsdinner von Louis Vuitton Italien

    Diesen Dezember veranstaltete Louis Vuitton in Italien ein luxuriöses Kunden-Dinner in der Biblioteca Nazionale Braidense in Mailand.

    In dieser speziellen Location, war Louis Vuitton auf der Suche nach einem exklusiven Sofa, das einerseits den insgesamt 80 Gästen Platz bieten kann und andererseits Designverständnis zeigt.  Die Wahl fiel auf unser DS-600, welches sich wunderschön in das Bild der bis zur Decke reichenden, hölzernen Bücherregale einfügte.

  • Open

    DS-ANGEL strahlt mit "Lucy in the Sky" in Zürich

    Am 23.11.2017 fand in Zürich eines der beliebtesten Events der Vorweihnachtszeit statt, die Weihnachtsbeleuchtung „Lucy in the Sky with Diamonds“ wurde feierlich zur Eröffnung der Weihnachtssaison angeknipst.

    Zu diesem schönen und funkelnden Moment lud der Brand Store GROSSCOUTURE zu einem Apéro ein, bei dem ein ganz besonderer Ehrengast präsentiert wurde: die DS-ANGEL Tasche.

    Zahlreiche Gäste durften die exklusive de Sede Tasche bewundern, welche mit ihren 166 Diamanten, 194g Gold und 245g Platin mit der Weihnachtsbeleuchtung mitfunkelte.

    Mehr Informationen zur DS-ANGEL finden Sie hier.

  • Open

    de Sede am DirectDay 2017

    In diesem November fand der DirectDay zum 18. Mal statt. Das jährlich stattfindende Event der Post hat sich in den letzten Jahren zum wichtigsten Branchen-Event der Direct-Marketing-Welt  entwickelt. de Sede war mit dabei, und zwar mittendrin: Auf der Bühne des Kursaals in Bern standen vier DS-17 Sessel, auf denen der Moderator Stephan Klapproth seine Gäste empfangen hat.

    Die Wahl eines de Sede Sessels hat die Event Organisation unter der Leitung von Herrn Etter nicht von ungefähr getroffen. Der Sitzkomfort seiner Gäste ist ihm ein grosses Anliegen, denn dies trägt entscheidend zum Gelingen einer entspannten Diskussionsrunde bei. Die langjährige Zusammenarbeit der Post mit de Sede ist beiderseits eine Wunschkonstellation.

    Unter dem Motto „Fact oder Fake“ standen hochbrisante Fragen rund um konstruierte Wahrheiten, Fake News und Lügenjournalismus im Brennpunkt. Zum Highlight des Events gehörte der Überraschungsauftritt der Filmschauspielerin Iris Berben.

    Mehr Informationen zum DirectDay finden Sie auf der Website des DirectDays.

  • Open

    Eröffnung unseres neuen Workspace/Showrooms in Los Angeles

    Am 23. September 2017 feierten wir das Grand Opening unseres neuen Workspace/Showrooms in Los Angeles, USA.

    Unsere neue Ausstellung begeistert die kalifornische Westküste von nun an mit unseren legendären Klassikern, unseren Produkte-Neuheiten, sowie unserer neu lancierten de Sede Taschenkollektion. „Hollywood-like“ überraschen wir darüber hinaus mit einem ganz besonderen Highlight: Laura Basci, Schweizer Fashion Designerin, ist mit ihren Näherinnen, ihrer Anprobe und ihren exklusiven Roben, „Custom Made“ Outfits und ihrer neuen Kollektion ebenfalls im neuen Workspace/Showroom zuhause.

    Workspace/Showroom
    Auf über 800 Quadratmetern zaubern wir gemeinsam mit Laura Basci fortan den Besuchern des neuen LA Workspace/Showroom ein Lächeln aufs Gesicht. Unsere Modelle, sowie Laura Bascis Couture Mode, präsentieren sich stilvoll inszeniert im Herzen der Kunst- und Designer Szene von Los Angeles, auf der 446 South La Brea Avenue.

    Im Workspace/Showroom zeigen sich de Sede Legenden, wie das weltbekannte NECK-Leder Modell DS-47, oder der Boxhandschuh DS-2878, welcher im nächsten Jahr wieder neu in die Kollektion mitaufgenommen wird. Ferner zählen das beliebig drehbare Sofa DS-1064, das Daybed DS-80, das Recamière Sofa DS-102, das Terrazza DS-1025 und das aus Hollywood Filmen berühmte DS-600 zur Ausstellung dazu. Produkte-Neuheiten glänzen auf unserem neu errichteten „Walk of de Sede“: Das modulare Sofa DS-22 von Stephan Hürlemann, sowie der Verwandlungskünstler der Moderne DS-490 beweisen die jüngsten Innovationskünste der Schweizer Manufaktur. Einen Ehrenplatz findet unsere neu lancierte de Sede Taschenkollektion, sowie im Speziellen die mit Diamanten veredelte und handgenähte Henkeltasche DS-ANGEL.

    Laura Bascis Atelier befindet sich im zweiten Stock des Workspace/Showroom. Hier präsentieren sich die massgeschneiderten Roben der nach Los Angeles ausgewanderten Fashion Designerin, sowie die grosse Anprobe, in der sich die Celebrities einkleiden lassen. Die Näherinnen, die die Kleidungsstücke in detailverliebter Handarbeit nähen, finden im schön eingerichteten Nähatelier ihren Platz. Im unteren Stock zeigen sich Laura Bascis Looks vereinzelt neben den ausgestellten de Sede Modellen und verleihen der Ausstellung einen hollywoodreifen Touch.

    Kooperation mit Laura Basci
    Vor vier Jahren hat sich die Schweizerin in Los Angeles, Kalifornien, als Schneiderin und Modedesignerin selbstständig gemacht und zählt mittlerweile zu einer der ersten Adressen in Hollywood, wenn es sich um massgeschneiderte Roben für den roten Teppich oder „Custom-Made“ Looks dreht. Weltbekannte Stars wie Angelina Jolie, Octavia Spencer, Felicity Huffman, Saoirse Ronan oder Anna Faris reihen sich unter ihren Kundenstamm.

    Monika Walser, CEO von de Sede, über die Eröffnung des neuen Workspace/Showroom: „Wir sind sehr glücklich über unsere junge Kooperation mit der talentierten Laura Basci. Ihre exklusive Mode und unsere stilvollen Möbel und Taschen, die beide in detailverliebter Handarbeit hergestellt werden, gehen eine perfekte Symbiose ein.“
     

     

  • Open

    Lancierung unserer neuen de Sede Taschenkollektion

    Der 04. September 2017 war ein grosser Tag für uns. Im Rahmen der Mode Suisse, einem der grössten Fashion-Events der Schweiz, lancierten wir unsere neue Taschenkollektion.

    Warum Taschen?

    de Sede Polstermöbel faszinieren die Welt seit Jahrzehnten und zaubern Kunden ein Lächeln ins Gesicht – ob Sofas, Sessel oder Wohnaccessoires. Bestehend aus einzigartigen Lederhäuten werden sie in kunstvoller Handarbeit mit viel Leidenschaft und Präzision gefertigt. Sie  verleihen Stil und Lebensfreude und wandeln die eigenen vier Wände in ein kraftvolles und edles Zuhause.

    Doch wie leben wir morgen? Wo verbringen wir unsere meiste Zeit in Zukunft? Wir sind immer mehr unterwegs, ob geschäftlich oder privat und erheben immer stärker den Anspruch auch unterwegs unserer Lebensfreude mit gekonntem Stil Ausdruck zu verleihen. Dank der Kreation eines ganz persönlichen de Sede Meisterstücks für unterwegs erfüllen wir diesen Anspruch nun auch ausserhalb der eigenen vier Wände. Dieser treue Begleiter verkörpert die gleiche einmalige Lederkunst – vom Aussehen, über den Griff, bis hin zum Duft des Leders. Zudem ist es ein Produkt, das unsere wichtigsten Gegenstände verlässlich und sicher mit sich trägt und dabei funktional ist – in allen Lebenssituationen.

    Die Taschenkollektion, welche in liebevoller Handarbeit in der eigenen Manufaktur in Klingnau gefertigt wird, bietet alles was eine stilgewandte Person sich auf der Bühne des Lebens wünscht: Eine Henkeltasche, drei Grössen an Clutches, eine Herrenclutch, ein praktischer Twin Bag, ein geräumiger Weekender, sowie ein mit Diamanten veredelter Luxusbag.

    DS-GRANDEZZA bag family

    DS-WEEKENDER bag

    DS-CLUTCH family - woman

de Sede AG verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu bereichern. Mit der weiteren Nutzung von desede.ch akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinien.
Mehr Informationen