Skip to main content

coming soon (User is actually not logged in)

Main content area

Neuheiten

Coming soon

Unsere Designer und unsere Entwickler haben in den letzten Monaten Grossartiges geleistet und ihre kreativen Ideen zu einer Neukollektion von über 20 Produkten umgesetzt. Unter die Lancierungen stellen sich Neuinterpretationen bewährter und vergangener Modelle, sowie absolut neuartige Produkte-Innovationen. Die gesamte Kollektion wird erstmals an der IMM Köln im Januar 2018 präsentiert. Vorab gewähren wir einen Einblick auf ausgewählte Produkte: Die DS-1000 Liege von Ulrich Kössl (CCO der de Sede AG), stilvolle Essstühle von Greutmann Bolzern und eine noch nie dagewesene Tischkollektion aus der Designerhand von Bruno Fattorini.

Design: Ulrich Kössl und de Sede Design Team

DS-1000

Ein Freischwinger in Liegeform. Die futuristische Liege DS-1000 ist eine konstruktive Meisterleistung und repräsentiert eine neue Form der Entspannung. Maskulin und revolutionär fordert es zu einem neuartigen Liegeerlebnis auf: Durch die intelligente Architektur liegt man sanft federnd darauf, als würde man schweben.
 
Wissen, Erfahrung und Leidenschaft bilden die Basis für das de Sede Design Team unter der Leitung von Ulrich Kössl. Originäre Ideen und Entwürfe werden hier meisterlich in die Realität umgesetzt. Dabei sind die Vertrautheit mit der traditionellen Handwerkskunst und modernsten Technologien genauso wichtig, wie die Passion für herausragende Qualität und das edle Naturgut Leder.

Design: Greutmann Bolzern

DS-515

Schlank, leicht und von schlichter Eleganz: DS-515 zeigt sich als unkonventioneller Polsterstuhl, kreiert von dem Designduo Greutmann Bolzern. Die grazile Unterkonstruktion, das schlanke Polster und die Lederverarbeitung in höchster Perfektion, lassen den hohen Sitzkomfort bereits erahnen. Das junge Design mit gerader Linienführung und schönen Details in Form von Kreuznähten machen DS-515 zum stilvollen Begleiter am Esstisch, im Heimbüro oder im Konferenzraum. Wo der stilvolle Polsterstuhl in Erscheinung tritt, beeindruckt er mit einem souveränen Auftritt. 

Ob mit oder ohne gepolsterte Armlehnen, DS-515 ist optisch leicht, von hohem Komfort, sowie von zeitloser Ästhetik. Der Polsterstuhl DS-515 kann im privaten Bereich ebenso zum Einsatz kommen wie im Objekt-Bereich. Mit einem Spezialbezug ist er zudem im Outdoor-Bereich einsetzbar.

Design: Bruno Fattorini

DS-777

Die Esstischserie DS-777, von Bruno Fattorini, konzentriert sich auf eine einfache, reduzierte Form: Vier stabile Eckbeine tragen eine aparte, bis zu vier Metern lange Tischplatte. Im Fokus stehen die Materialien, welche dem Tisch einen revolutionären Aspekt verleihen. Bruno Fattorini kreierte eigens für de Sede eine neuartige Oberfläche. Dank der besonderen Materialien-Mischungen können noch nie dagewesene Tischmodelle produziert werden. 
 
Das Material „MARMOR CARRARA“ besteht aus weissem Marmorstaub aus Carrara, welcher mit Messingflocken versetzt wird. Das vollendete Material wirkt optisch wie purer Marmor und ermöglicht erstmals die Herstellung eines drei bis vier Meter langen Tisches in Marmor-Optik. Das Material „LAPIS LAZULI“ besteht aus Messingflocken und Lapis Lazuli, beim Material „JADE“ werden Jade und Messingflocken miteinander vermischt. 

Ferner sind die neuen DS-Tische im Material „IRON“ und „BRASS-IRON“ erhältlich. Hierbei wird das Material aus Eisen bzw. Eisen und Messingstaub hergestellt.
 
Bei der Materialvariante „OAK“ werden alte Eichenbestände verwendet, die weit über 2000 Jahre alt sind.
 
Die Esstische sind in den folgenden Standardgrössen verfügbar: 200x90cm, 220x90cm, 240x90cm, 280x100cm, 300x100cm, 360x120cm, 400x120cm, 120x120cm, 150x150cm. Auf Anfrage sind die Tische in individuellen Wunschmassen erhältlich.