Sie sind hier

Unser Leder

Qualität als Fundament

de Sede verwendet Leder von höchster Qualität – kräftig, fest, strapazierfähig und trotzdem weich und anschmiegsam; einzigartig gewachsen und einmalig in der Zeichnung von Poren, Narbung, Oberflächenstruktur und Faltenwurf. Deshalb ist der Erfolg von de Sede auch ganz direkt mit der legendären Lederqualität verbunden.

Umso entscheidender sind deshalb Auswahl, Lagerung und Sorgfalt in der Verarbeitung unserer verschiedenen Lederqualitäten.

Gutes Möbelleder erkennt man an seinem Griff: Weich und angenehm liegt es in der Hand, geschmeidig passt sich die Haut des Tieres der Haut des Menschen an.

Für die Herstellung von exklusiven Ledermöbeln benötigt man grosse Lederstücke. Diese stammen vorzugsweise von Rinderrassen, die unter besten Bedingungen insbesondere in der Schweiz, in Süddeutschland und in Skandinavien für die Fleischproduktion gehalten werden. Nur ein Bruchteil dieser Tierhäute ohne Verletzungen, Narben oder auch Insektenstiche eignet sich für die Herstellung erstklassiger Möbel.

Mit dem richtigen Gerben werden die Häute zu Leder, das besonders weich, geschmeidig und trotzdem strapazierfähig ist – auch bekannt als Nappaleder. Bei diesem, in seinen Grundzügen jahrtausendealten, chemischen Prozess wird die tierische Haut konserviert und widerstandsfähig. Mit der anschliessenden Färbung und dem Finish wird das Leder zu jenem Material, das wir kennen und schätzen.

Je nach Verwendung wird das Leder auf die gewünschte Stärke gespalten. Der wertvollste Spalt ist das Oberleder mit dem natürlichen Narben der Haut, weil das Fasergefüge in der oberen oder äussersten Hautschicht wesentlich dichter und dadurch reisfester ist. de Sede verwendet ausschliesslich Vollleder mit der natürlichen Narbenseite bis zu einer Stärke von 5mm und ist damit weltweit einer der wenigen Hersteller, der 5mm dicke Häute unter der Bezeichnung „Neck“ verarbeiten und anbieten kann.

de Sede bietet unterschiedliche Lederqualitäten an:

DS-Living

Elegant in der Anmutung, besonders strapazierfähig, dank pflegeleichtem Finish wenig empfindlich gegen Feuchtigkeit, Flecken und Lichteinflüsse. Living bringt praktische Überlegungen mit hoher Ästhetik zusammen.

DS-Select

Sorgfältige Verarbeitung zur Erhaltung der Natürlichkeit – mit charakteristischem Falten-, Narben- und Porenbild. Nach der Gerbung durchgefärbt, mit speziellem Finish zur Beibehaltung der natürlichen Ausstrahlung bei gleichzeitig verbessertem Schutz. Es unterliegt einem natürlichen Alterungsprozess, der ihm eine liebenswerte Patina verleiht.

DS-Touch

Einzigartigkeit dank unverfälschter Struktur und Seidenglanz der naturbelassenen Haut – ein Leder, wie es ursprünglicher und hochwertiger nicht sein kann. Besonders fein und intensiv in seiner einmaligen Haptik. Es bildet im Alterungsprozess eine besonders authentische, edle Patina.

DS-Naturale

Fraglos die authentischste Form, Leder mit allen positiven Eigenschaften des Naturmaterials zu besitzen – ausnehmend weich und geschmeidig und mit seidig anmutendem Griff. Sein ursprünglicher Charakter wird unterstrichen durch mögliche leichte Unterschiede in der Farbintensität. Naturale unterliegt einer sichtbaren Alterung, es erhält mit den Jahren eine deutliche Patina – eine Oberfläche mit Geschichte und Persönlichkeit.

DS-Club

Vollnarbig, einmalig in der Zeichnung von Poren, Narben und Oberflächenstruktur – kräftig, fest, strapazierfähig, form- und farbbeständig, aber trotzdem weich und anschmiegsam. Es zeichnet sich aus durch Langlebigkeit und hohe Wertbeständigkeit. Seine Offenporigkeit macht es besonders atmungsaktiv und temperaturregulierend.

DS-Neck

Erhaltene Natürlichkeit mit unvergleichlich markanter, durchaus auch rustikaler Ausstrahlung wird zum Blickfang der besonderen Art – qualitativ ohne Alternative. Ein Bezug mit NECK erfordert für jedes Rücken-, Seiten- und Sitzteil ganze Hautpartien. Bei der Verbindung entstehen sogenannte optische Falznähte: eine Kunst der de Sede Handwerkerinnen und Handwerker, die auch überdurchschnittliche Kraft erfordert.

DS-Coloral

Farben können ein Möbel völlig anders wirken lassen und somit auch die Stimmung eines Raumes wesentlich beeinflussen. Mit Coloral bietet de Sede die Möglichkeit, aus über 2'000 NCS-/RAL-Farben auszuwählen und damit nahezu jeden Farbwunsch zu erfüllen – von der modischen Trendfarbe über neue Nuancen klassischer Töne bis hin zu ausgefallenen Vorlieben.

DS-Artisano

Kräftig, fest und strapazierfähig. Das Sattlerleder ist einzigartig gewachsen und einmalig in seiner sehr feinen Zeichnung von Poren, Narbung und Oberflächenstruktur. Es eignet sich aufgrund seiner Beschaffenheit für kompakte Sitz- oder Rückenteile sowie für glatte Oberflächen wie Korpusse und Seitenwände.

Übrigens: Vom Bezug jedes Ledermöbels, das unsere Manufaktur verlässt, lagert de Sede ein Stück des Originalleders fachgerecht ein – damit wir für die Produktion weiterer Möbel mit absolut identischem Bezug oder allfällige Reparatur- und Restaurierungsarbeiten jederzeit perfekt gerüstet sind.