Skip to main content

Zahlen und Fakten (User is actually not logged in)

Main content area

Qualität als Essenz

Zahlen und Fakten

Eigentümer von de Sede AG sind die Volare Group AG und Monika Walser, die die Firma seit April 2014 führt. Hauptaktionär von der Volare Group AG ist Daniel Sieber.

Die Manufaktur in Klingnau produziert neben der Weltmarke de Sede auch die Möbel der Marke FSM.

Weltweit arbeiten rund 110 Mitarbeitende für die de Sede AG, davon 100 in der Manufaktur in Klingnau.

Die de Sede AG produziert jährlich mehr als 11‘500 Möbelstücke, von denen rund 70% exportiert und in über 69 Ländern vertrieben werden.

Auf einer Produktionsfläche von 11‘000 m2 verarbeitet die de Sede AG jährlich rund 70‘000 m2 Leder von höchster Qualität.

Wussten Sie schon...

... dass das DS-47 den Weltruf von de Sede begründet hat?

Erstmals an der IMM in Köln 1976 präsentiert, bebte gleich die Messehalle. Zu gross war der Andrang auf das aus bis zu fünf Millimeter dickem NECK-Leder gefertigten DS-47 – zwischenzeitlich musste wegen zu grossen Andrangs sogar der Stand geschlossen werden. Die Fachwelt war aus dem Häuschen: Bislang ging man davon aus, dass solch dickes Leder für Polstermöbel nicht zu verarbeiten ist.

… wenn Sie «Riemchennaht»

in einer der gängigen InternetSuchmaschinen eingeben, werden Sie immer wieder auf de Sede stossen?

… dass agiles Sitzen ganz leicht geht?

Gerade einmal 2.5 kg wiegt der neue Falthocker DS-5010, entworfen vom Stuttgarter Designer Simon Busse. Ob es das spontane Morgenmeeting, der Termin beim Kunden oder der fehlende freie Platz in der Metro ist – die neue DS-5010 Serie ist jene überzeugende Kombination aus hochwertigem de Sede Leder und nachhaltigen Naturmaterialien wie Filz. Kombiniert mit dem passenden Klapp-Tisch wird Homeoffice plötzlich überall möglich – agil, leicht und zugleich stilvoll. 

de Sede AG verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu bereichern. Mit der weiteren Nutzung von desede.ch akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinien.
Mehr Informationen